Arcania Gothic 4

Arcania Gothic 4

31. Januar 2015 0 Von Horrgy
Lesezeit: 1 Minute

Übersehen wir mal für einen Moment das Arcania Gothic 4 irgendwas mit Gothic oder Risen zu tun haben soll. Darüber wurde hier bei Steam ja schon genug diskutiert.

Was bleibt? Eine Welt die so tut als sei sie offen (man arbeitet sich von Abschnitt zu Abschnitt durch), zum Teil plumpe Animationen (z.B. wie die Pflanzen gepflückt werden), und unerklärliche Geräusche (Wusste nicht das Wildschweine Waffenänliche Geräusche machen). Das sind nur einige Punkte.

Jeder Spielabschnitt läuft mehr oder weniger gleich ab. Aus reiner Neugierde werde ich es aber doch einmal durchspielen.

Man hat einfach den Eindruck, das das Game mal eben so zwischendurch gemacht wurde. Wichtig ist, man hat mal was auf dem Markt geworfen.

Der Wiederspielfaktor ist aus meiner Sicht gleich null. Gerade von Leuten die wissen wie man ein richtiges Game erstellt, siehe Risen, darf man mehr als enttäuscht sein wenn man ArcaniA sieht.

Nein, man muss dieses Game nicht haben. Ich habe es auch nur weil Steam mal vor längerer Zeit alle Gothic, ArcaniA und Risen Teile zusammen für gerade mal 10 EUR angeboten hat.

Auch Interessant