Murdered: Soul Suspect

Murdered: Soul Suspect

31. Januar 2015 0 Von Horrgy
Lesezeit: 1 Minute

Murdered: Soul Suspect macht auf jeden Fall Spass. Ich bin begeistert. Doch leider hat man das Potenzial nicht genug ausgeschöpft. Dieses Problem haben aber sehr viele Spiele. Möglicherweise wäre das ja ein Grund für einen 2. Teil. Ich jedenfalls, würde mich freuen. 

Die Spielzeit ist etwas kurz und das Ermitteln hätte ruhig etwas schwieriger sein können. Andererseits sieht es optisch sehr gut aus und die deutsche Synchronisation überzeugt auf jeden Fall auch. Da die Untertitel nicht immer 100% stimmen, kann man vermuten, dass die Sprecher sich um den Sinn und um die Glaubwürdigkeit des Gesprochenen Gedanken gemacht haben.

Erwähnenswert ist, dass man z.B. in den Körper einer Katze schlüpfen und diese dann Steuern kann. Für mich als Katzen-und-Hundeliebhaber ist das natürlich ein Highlight die Umwelt aus der Sicht einer Katze zu sehen, einfach fantastisch. 🙂

Wer also Lust auf eine Detektiv-Geistergeschichte hat, die zwar mysteriös, aber nicht total übertrieben und abgehoben ist, sollte das Game kaufen. Am Ende wirst Du vermutlich nur eines denken: Mehr davon!

Auch Interessant